Kita Gleimstr. Haus 2

Konsultationsschwerpunkte: Bildung für nachhaltige Entwicklung, Projektarbeit & alltagsintegrierte Sprachbildung

Wir über uns

Demokratie braucht Kinder

 

Das HAUS 2 der Kita Gleimstraße liegt im Prenzlauer Berg, unweit zum Übergang in den Wedding, und bietet 100 Kindern aus verschiedenen Bezirken einen Ort für gemeinsame Erfahrungen, Austausch, Spiel und Spaß. Die Familien der Kinder stammen aus rund 30 verschiedenen Ländern und bereichern unsere Kita durch ihre kulturelle und soziale Vielfalt. Wir betrachten uns als eine demokratisch geführte Einrichtung und gehen davon aus, dass die aktive Teilhabe der Kinder an allen Themen, die sie betreffen, Voraussetzung gelingender Bildungsarbeit ist. So nutzen die Kinder Gesprächskreise und Kinderkonferenzen, um sich mit ihren Themen einzubringen. Das höchste Gremium der Kinder ist das Kinderparlament der Einrichtung, dessen Vertreter*innen von den Kindern der Einrichtung halbjährlich gewählt werden. Partizipation ist der wohl wichtigste Bestandteil in der demokratischen Bildung von und mit Kindern. Durch die konsequente Einbeziehung der Kinder in Entscheidungen, erfahren die Kinder ein hohes Maß an Selbstwirksamkeit. Sie erleben, dass sie ihren Teil beitragen können, ein Umfeld zu schaffen und zu erhalten, das gute Bedingungen für ein friedvolles, wertschätzendes und gewaltfreies Miteinander bietet. Wir sehen darin die Grundlagen für eine demokratische und pluralistisch verfasste Gesellschaft.

Wir arbeiten offen und sind zertifiziert als ‚Haus der kleinen Forscher‘. Seit 2018 sind wir ‚Leuchtturm-Kita‘ für Energie- und Klimaschutz und wurden 2018 mit dem Pankower Umweltpreis ausgezeichnet.

  • Kita Gleimstr. Haus 2-1

    Kita Gleimstr. Haus 2

  • Kita Gleimstr. Haus 2-2

    Kita Gleimstr. Haus 2

  • Kita Gleimstr. Haus 2-3

    Kita Gleimstr. Haus 2

  • Kita Gleimstr. Haus 2-4

    Kita Gleimstr. Haus 2

  • Kita Gleimstr. Haus 2-5

    Kita Gleimstr. Haus 2

Konsultationsschwerpunkte

 

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Ermöglichen wir Kindern, sich als selbstwirksam zu erleben und fördern wir das Bewusstsein für Selbstwirksamkeit, schaffen wir die besten Voraussetzungen dafür, mit Kindern über Nachhaltigkeit ins Gespräch und ins Handeln zu kommen. Gemeinsam mit den Kindern lernen wir zu verstehen, welche Möglichkeiten wir haben unsere Lebenswelt mitzugestalten und zum Erhalt natürlicher Lebensgrundlagen beizutragen. Bildung für nachhaltige Entwicklung ermöglicht es jedem Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt und die Umwelt zu verstehen und verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.


Im Alltag mit Kindern achten wir darauf, welche natürlichen Ressourcen uns zur Verfügung stehen und wie wir mit diesen umgehen und umgehen können. Die Vermeidung von Müll, die Nutzung von wiederverwendbaren Materialien, Upcycling, die Beschäftigung mit der Herkunft und Produktion von Lebensmitteln oder den Lebensräumen von Tieren sind Grundlage unserer täglichen Arbeit.
In Projekten setzen wir uns mit den Kindern mit unserer direkten Lebensumwelt auseinander und erkunden unser soziales Umfeld, die Natur und das städtische Leben.

Unser Konsultationsangebot:
Wir laden Sie herzlich zu einem Erfahrungsaustausch über die verschiedenen Möglichkeiten ein, die die pädagogische Arbeit zur Bildung für nachhaltige Entwicklung bietet und stellen Ihnen hierzu gerne konkrete Beispielen aus unserer Arbeit eines nachhaltigen Alltags mit den Kindern, Eltern und im Team vor.

 

Projekte mit Kindern gestalten

Die Themen unserer Projekte kommen aus der Lebenswelt der Kinder, dabei gehen wir ko-konstruktiv in der Projektplanung, -umsetzung und -auswertung vor. Inhalte werden gemeinsam von Kindern und Fachkräften geplant und erarbeitet. Über die ko-konstruktive Zusammenarbeit ist es den Pädagog*innen möglich, Projekte um Themen zu erweitern, die für das Aufwachsen der Kinder in dieser Welt und für ihre Entwicklung wichtig sind. Unsere Projekte sind in der Regel Projekte, an denen sich alle Kinder im Haus entsprechend ihrer Interessen und Fähigkeiten, unabhängig vom Alter, beteiligen können. Durch das gemeinsame Erstellen von Mindmaps werden den Kindern früh Methoden zur Verfügung gestellt, die eine Bündelung von Interessen und Ideen ermöglichen. Eine nachvollziehbare und zugängliche Dokumentation von Projekten für Kinder und Eltern, die gemeinsam mit den Kindern erstellt wird, schafft eine hohe Transparenz über die Lern- und Bildungsprozesse der Kinder und bietet viele Sprachanlässe zwischen den Kindern, zwischen den Kindern und Pädagog*innen und zwischen den Kindern und ihren Familienangehörigen.

 

Unser Konsultationsangebot:
Wir möchten Sie teilhaben lassen an den von uns verwendeten Methoden zur Projektplanung, -durchführung und -auswertung mit Kindern und laden Sie gerne zu einem Erfahrungsaustausch zu diesem Aufgabenbereich des Berliner Bildungsprogramms ein.

 

Sprachliche Bildung – Miteinander im Dialog

Interesse am Kind ist Grundvoraussetzung, um Kinder in ihren kommunikativen und sprachlichen Fähigkeiten zu unterstützen und die Lust am Sprechen zu fördern. Gemeinsam leben wir eine Kommunikationskultur des empathischen, freundlichen und interessierten Austauschs miteinander, gleich ob nur zwischen den Erwachsenen oder zwischen Erwachsenen und Kindern. Wir gestalten mit den Kindern eine  vielfältige und beziehungsreiche Erlebniswelt, in denen sich die Aktivitäten und Angebote an der Entwicklung und den Interessen der Kinder orientieren.  . Sprachlich begleitetes Handeln, Philosophieren mit Kindern, Geschichten erfinden, Singen und Theater spielen, sind nur einige der Methoden, die wir zu einer gelingenden Sprachbildung nutzen. Darüber hinaus betrachten wir Sprache nicht nur als das gesprochene Wort, deshalb ist die Einbeziehung deutscher Gebärdensprache bei Kindern jeden Alters für uns unabdingbar.

Unser Konsultationsangebot:
Wir laden Sie herzlich zu einem Austausch über Methoden und unsere Erfahrungen mit der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung ein. Gleichzeitig sind wir gerne bereit, Ihnen von unseren Erfahrungen mit der deutschen Gebärdensprache im Kitaalltag zu berichten.


 

 

Unser Konsultationsangebot auf einen Blick

Folgende Konsultationsmöglichkeiten bieten wir Ihnen in unserer Einrichtung:

  • Kitarundgang und Fachgespräche (max. 15 Personen)
  • Hospitation (max. 5 Personen)
  • Einblick in die Arbeit mit wiederverwendbaren Materialien
  • Einblick in Projektarbeit – Methoden und Dokumentationen
  • Vorstellung des demokratischen Ansatzes der Kita

Allgemeine Hinweise zu unserem Konsultationsangebot

  • Der Ablauf kann individuell abgestimmt werden.
  • Das Fotografieren in den Räumen (ohne Kinder) ist erlaubt.
  • Termine müssen 4 Wochen im Voraus – möglichst per Email – vereinbart werden.

Kontakt

Kita Gleimstraße Haus 2
Gleimstraße 46
10437 Berlin

Telefon: 030 44677750
E-Mail: konsultation(at)kubibe.berlin

Ansprechpartnerinnen

Leitung: Manuela Deubel
Stellv. Leitung: Yvonne Reimann

Verkehrsverbindung

S-Bahnhof Schönhauser Allee + 5 Min. Gehweg

Träger

Die KUBIBE.Berlin gGmbH arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Träger der freien Jugendhilfe. KUBIBE steht für kulturelle Bildung und Betreuung im Sinne einer ganzheitlichen Bildung, welche die Vielfalt nutzt und aktive Teilhabe einfordert. Dieser Ansatz wird in sechs Bildungs- und Betreuungs¬einrichtungen für Kinder und junge Alleinerziehende verfolgt und individuell ausgestaltet. Mittels kultureller Bildung können Kinder ihre eigenen Fähigkeiten zur aktiven Einflussnahme ausbauen, sie werden in der Bewusstmachung ihrer Selbstwirksamkeit unterstützt, denn kulturelle Bildung beschränkt sich nicht auf ästhetische Betrachtungen, sie ist interdisziplinär. Alle Bildungsbereiche werden organisch innerhalb der kulturellen Bildung betrachtet und können vielfältig kombiniert werden: Musik mit MINT, Design mit Bewegung oder Architektur mit Ernährung. Kultur ist aber auch ein System von Regeln und Gewohnheiten, die das Zusammenleben und Verhalten der Menschen leiten. In einem stetigen teilhabenden Prozess wird die kulturelle Bildung im Trägerkonzept und den Konzepten unserer Kindertagesstätten und unser Einrichtung für Alleinerziehende zukünftig noch stärker verankert.

E-Mail an die Kita Gleimstr. Haus 2 KUBIBE-Berlin

Kita Kontaktformular

Kita Kontaktformular